Datenschutz

Hier erfährst alles über den Datenschutz in unserem Haus

Datenschutzerklärung

Allgemeines
Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihr Persönlichkeitsrecht sind für uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb bitten wir Sie, die nachfolgenden Hinweise über die Funktion und Handhabung Ihrer Daten auf unserer Seite aufmerksam zu lesen.

Die unten nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen Sie über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten auf unserer Seite informieren. Dabei halten wir uns auf die strengen Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts, sowie an die Anforderungen aus der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Verantwortliche Stelle für die Datenerfassung-/bearbeitung
Die Datenerfassung und Datenbearbeitung erfolgt durch den Webseitenbetreiber. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist

Sultan Elmas
Mühlbergerstraße 11
35444 Biebertal

Telefon:   06409 / 46496
E-Mail:     info@restaurant-lavinia.de

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen grundsätzlich per Kontaktformular, Telefon, Post und per E-Mail die Sie an uns schicken.

Weitere Daten werden automatisch beim Besuch unserer Webseite erhoben. Diese sind grundsätzlich nur technische Daten, wie z.B. Ihre vorläufige IP-Adresse, der verwendete Browser,

Ihr Betriebssystem, etc.)
Diese dienen der Weiterentwicklung und Anpassung, der Funktionalität, Inhalte und Leistung meiner Seite.
Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur mit Ihrer Einwilligung.
Insbesondere werden unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Kontaktaufnahme bzgl. eines Auftrages, einer Reklamation, einer Problembehandlung, einer Terminvereinbarung
  • Terminplanung
  • Kundenservice und Kundensupport

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auf folgende Rechtsgrundlagen beruhen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, soweit wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.

Dauer der Speicherung und die Löschung von personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten und speicheren Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht

Bsp.:
Sie Buchen über unser Kontaktformular einen Tisch und nehmen diesen auch wahr. Nach erfolgreichem Besuch löschen wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der nächsten 3 Werktagen.

IT-seitige Erfassung allgemeiner Daten und Informationen, sogenannte Logfiles
Unsere Webseite erfasst mit jedem Aufruf auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, welche in Logfiles eines Servers temporär gespeichert werden. Eine Logdatei wird im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems erstellt. Erfasst werden können:

  • Zugriff auf die Webseite (Datum, Uhrzeit und Häufigkeit)
  • Wie Sie auf die Webseite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.)
  • Menge der gesendeten Daten
  • Welchen Browser und welche Browserversion Sie verwenden
  • Das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • Welchen Internet-Service-Provider Sie verwenden
  • Ihre IP-Adresse

Die Erfassung und Speicherung dieser Daten ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich, um die Funktionalität der Webseite sicherzustellen und die Inhalte meiner Webseite korrekt auszuliefern. Zudem dienen mir die Daten zur Optimierung meiner Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit meiner IT-Systeme. Aus diesem Grund werden die Daten für maximal 7 Tage als technische Vorkehrung gespeichert.

Webanalyse-Dienste
Wir setzen im Rahmen des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO Webanalyse-Dienste ein.

Wir messen kontinuierlich die Besucherzahl, sowie die am meisten angesehenen Seiten. Die dabei erhobenen Daten nutze ich für statistische Zwecke, beispielsweise:

  • zur Erfassung der Besucherzahl auf unseren Webseiten
  • zur Erfassung der jeweiligen Besuchszeit unserer Webseitenbesucher
  • zur Webseiten-Optimierung
  • zur Beurteilung, welche Teile unserer Webseite angepasst werden müssen

Cookies
Wir setzen im Rahmen des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO Cookies ein.
Cookies sind kleine Text-Dateien, die im Browser verbleiben und bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Seite neu geladen werden. Dabei werden die bereits getätigten Einstellungen und andere Änderungen, die Sie davor vorgenommen haben, reproduziert.

Diese Cookies stellen sicher, dass unsere Webseite ordnungsgemäß funktioniert. Eine Speicherung dieser Cookies erfolgt bis zu maximal 2 Jahren- anschließend werden diese automatisch gelöscht.

Um Ihnen die Funktionen von Cookies zu verbildlichen, hier einige Bsp.:

  • das gleichmäßige Laden der Webseite, damit die Webseite zugänglich bleibt
  • das Erfassen Ihrer Browsereinstellungen, um unsere Webseite optimal auf Ihrem Bildschirm darzustellen
  • das Speichern von Voreinstellungen wie Sprache, Ort, Anzahl von Suchergebnissen etc.

Sie haben die Möglichkeit, den Einsatz dieser Cookies zu blockieren und bereits gespeicherte Cookies zu löschen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie beim Hersteller oder in der Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Ihrer Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular, Telefon oder E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten basierend auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO von uns für die weitere Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Kontaktformulars Ihre Einwilligung eingeholt und auf die Datenschutzhinweise verwiesen.
Sobald Ihr Anliegen bei mir abschließend geklärt ist, löschen wir mit diesem Zusammenhang anfallenden Daten binnen 3 Werktagen.

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
Die Weitergabe an Dritte findet nur mit Ihrem Einverständnis oder aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung statt und wenn wir verpflichtet sind oder wenn wir dazu berechtigt sind, z.B. weil dies zur Verfolgung von Straftaten oder für die Wahrnehmung und Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche erforderlich ist.

SSL – Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Ihre Rechte
In Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten haben Sie selbstverständlich Rechte, über die wir Sie gern aufklären.
Wenn Sie die unten nachfolgenden Rechte in Anspruch nehmen wollen, so genügt uns eine einfache Nachricht an die folgende Adresse:

Per E-Mail: info@restaurant-lavinia.de
Per Post: La Vinia, Mühlbergerstraße 11, 35444 Biebertal

Zur Bestätigung Ihrer Identität behalten wir uns die Einholung weiterer Informationen Ihrer Person vor.
Falls die Identitätsbestätigung nicht möglich sein sollte, bestehen wir darauf die Bearbeitung der Anfrage zu verweigern.

a) Recht auf Auskunft
Sie haben das Recht, von mir eine Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten einzuholen.

b) Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, eine Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.

c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder sogar zu unterbinden, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt, Sie jedoch zur Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

d) Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit keine Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

e) Recht auf Unterrichtung
Sobald Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht haben, werde ich alle Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten über die Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung unterrichten. Es sei denn, dies erweist sich als unmöglich.

f) Recht auf Datenübertragung
Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die ich von Ihnen erhalten haben, an sich oder an Dritte in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns aushändigen zu lassen.

g) Recht auf Widerspruch
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.

Recht auf Widerspruch von Einwilligungen

Sie haben das Recht, eine bereits von Ihnen an uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
Die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben davon unberührt.

h) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Im Falle eines Verstoßes im datenschutzrechtlichen Sinne oder Verletzung Ihrer datenschutzrechtlichen Ansprüche in irgendeiner Weise, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

Eine Liste der Datenschutzbeauftragten nach Bundesländern und derer Kontaktdaten
finden Sie unter dem folgendem Link:
Bitte hier klicken!

Verfahrensverzeichnis
Öffentliches Verfahrensverzeichnis des Restaurants La Vinia nach Art. 30 DSGVO Abs. 1
Angaben zur verantwortlichen Stelle (nach Art. 30 DSGVO Abs. 1)

a.) Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen Stelle
La Vinia
Mühlbergerstraße 11,
35444 Biebertal

Telefon:   06409 / 6496
E-Mail:     info@restaurant-lavinia.de

b.) Zwecke der Verarbeitung
Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Kontaktaufnahme bzgl. eines Auftrages, einer Reklamation, einer Problembehandlung, einer Terminvereinbarung
  • Terminplanung
  • Kundenservice und Kundensupport

c.) Kategorien der Personen und deren personenbezogenen Daten
Wir erheben die personenbezogenen Daten unserer Endkunden, diese sind wiederum natürliche Personen, grundsätzlich nur für Geschäftszwecke.
Im Einzelnen werden bei Endkunden folgende Daten erhoben, verarbeitet und genutzt: Angaben zum Geschlecht Herr/Frau; Vorname; Nachname; postalische Anschrift (für Rechnung und Lieferung); Telefonnummer; Telefaxnummer (optional); Mobilfunknummer (optional); E-Mail (optional);
Wir erheben keine besondere Arten von personenbezogenen Daten, wie zum Bsp.: rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben.

d.) Kategorien von Empfängern, sogenannte Dritte

  • Öffentliche Stellen, die die Daten aufgrund öffentlicher Vorschriften erhalten (in Betracht kommen in Bezug auf Endkunden z.B. Strafverfolgungsbehörden bei Verdacht auf strafbare Handlungen).
  • La Vinia-Mitarbeiter, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Arbeitsprozesse beteiligt sind.
  • Externe Dienstleister entsprechend § 11 BDSG beziehungsweise Art. 21 LUDSG, die an der Weiterentwicklung der EDV-Systeme beteiligt sind.
  • Externe Dienstleister entsprechend § 11 BDSG zum Zwecke des Warenversandes.

e.) Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation
Dies findet nicht statt.

f.) Fristen für die Löschung von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten, die bei Kontaktaufnahme auf jeglicher Art übermittelt und gespeichert worden sind, werden nach der endgültigen Abschließung des Anliegens innerhalb von 3 Werktagen gelöscht.
Die Server Logfiles werden alle 7 Tage gelöscht

g.) Allg. Beschreibung der technischen und organisatorischen Maßnahmen bzgl der Sicherheit beim Verarbeiten der personenbezogenen Daten
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwende ich dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Hinweise auf Online-Streitschlichtungsplattformen
Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-EU/VO
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Streit­schlichtung in Deutschland: § 36 VSBG
Zur Teil­nahme an einem Streit­bei­legungs­ver­fahren vor einer Ver­braucher­schlichtungs­stelle sind wir nicht ver­pflichtet und nicht bereit.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.